Besucher im Hortus

Schon kurz nachdem der Garten etwas umgestaltet ist, tauchen neue Besucher auf. Ein paar für Wildtiere nutzlose Büsche wie z.B. Forsythie, Kirschlorbeer und Thuja werden nach und nach mit einheimischen Wildsträuchern ersetzt. Durch verschiedene Naturmodule lädt man die Wildtiere dazu ein, im Hortus zu verweilen.